Auktionsverlauf der Winter-Auktion

Auktionsbeginn: 13.01.2023
Auktionsende: 14.01.2023
Vorbesichtigung: 02.01.2023 bis 12.01.2023
Knapp 1600 Positionen Kunst- & Antiquitäten, darunter 360 Gemälde und Zeichnungen kommen zum Aufruf.

Vorbesichtigung: 02.1.2023 bis 12.1.2023 täglich von 10-18 Uhr ,auch an Sonn- und Feiertagen. Keine Besichtigung an den Auktionstagen möglich.

 
Bücher 13.01.2023 ab 12:00 Uhr 1 - 13
Graphik (Städteansichten, Landkarten) 14 - 67
Graphik (Altmeister) 68 - 98
Graphik (19./20. Jh.) 99 - 143
Moderne Graphik 144 - 265
Schmuck, Kleinuhren ab 13:30 Uhr 266 - 291
Silber, Versilbertes 292 - 336
Porzellan, figürliches Porzellan 337 - 436
Glas 437 - 478
Steingut, Fayencen, Keramik 479 - 525
Bierkrüge 526 - 549
Spielzeug ab 15:30 Uhr 550 - 557
Militaria, Abzeichen, Orden, Waffen 558 - 571
Varia 572 - 727
Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle 14.01.2023 ab 12:00 Uhr 728 - 810
Gemälde 811 - 1087
Skulpturen, Figuren, Schnitzereien ab 14:30 Uhr 1088 - 1148
Religiöse Kunst, Volkskunst 1149 - 1344
Kleinmöbel, Großuhren, Lampen ab 16:30 Uhr 1345 - 1408
Möbel 1409 - 1516
Teppiche 1517 - 1585