Auktionsverlauf der Winter-Auktion

Auktionsbeginn: 12.01.2024
Auktionsende: 13.01.2024
Vorbesichtigung: 02.01.2024 bis 11.01.2024
Knapp 1600 Positionen Kunst- & Antiquitäten, darunter 570 Gemälde und Zeichnungen kommen zum Aufruf.

Vorbesichtigung: 02.01.2024 bis 11.01.2024 täglich von 10-18 Uhr, auch am Sonn- und Feiertag. Keine Besichtigung an den Auktionstagen möglich.

 
Bücher 12.01.2024 ab 14:00 Uhr 1 - 22
Graphik (Städteansichten, Landkarten) 23 - 31
Graphik (Altmeister) 32 - 42
Graphik (19./20. Jh.) 43 - 58
Moderne Graphik 59 - 83
Schmuck, Kleinuhren ab 14:30 Uhr 84 - 181
Silber, Versilbertes 182 - 226
Porzellan, figürliches Porzellan 227 - 335
Glas 336 - 367
Steingut, Fayencen, Keramik 368 - 386
Bierkrüge 387 - 429
Spielzeug ab 16:30 Uhr 430 - 485
Militaria, Abzeichen, Orden, Waffen 486 - 500
Varia 501 - 612
Zeichnungen, Aquarelle, Pastelle 13.01.2024 ab 11:00 Uhr 613 - 740
Gemälde 741 - 1180
Skulpturen, Figuren, Schnitzereien ab 15:00 Uhr 1181 - 1282
Religiöse Kunst, Volkskunst 1283 - 1419
Kleinmöbel, Großuhren, Lampen ab 16:30 Uhr 1420 - 1463
Möbel 1464 - 1521
Teppiche 1522 - 1574