Nachverkauf aus der Winter-Auktion 2024


Sehr verehrte Kundinnen, sehr verehrte Kunden,


nach unserer erfolgreichen Winter-Auktion arbeiten wir mit Hochdruck derzeit am neuen Katalog zu unserer Frühjahrs-Auktion,
die vom 19. bis 20. April 2024 stattfinden wird.

Einlieferungen für die Früühjahrs-Auktion sind noch bis Anfang Februar 2024 möglich. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.


Auch die Nachlese zu unserer vergangenen Winter-Auktion ist weiterhin im aktuellen Katalog möglich.

Nutzen Sie auch die Gelegenheit, in unserem umfangreichen Sortiment des Freiverkaufs zu stöbern.





Zu den Objekten sind in unserem Online-Katalog Abbildungen und Beschreibungen hinterlegt. Gerne stehen wir für weitere Auskünfte, wie Zustandsberichte, detailliertere Informationen oder größere Fotos zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. E-Mail: info@allgaeuer-auktionshaus.de oder Telefon: 0831-564253-0.

Um in unserem Online-Katalog zu stöbern, benötigen Sie keinerlei Zugangsdaten. Erst für die Abgabe von Geboten ist die Registrierung im Kundenbereich notwendig. Sie erhalten dann eine Kundennummer und ein persönliches Passwort. Mit diesen Daten ist es Ihnen möglich, direkt über unsere Internetseite Ihre Gebote abzugeben und uns zu übermitteln.




Nun wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern in unserm Auktionskatalog.








Unsere nächsten Auktionstermine:


Frühjahrs-Auktion 19. - 20. April 2024
Sommer-Auktion 11. - 13. Juli 2024
Herbst-Auktion 7. - 9. November 2024


Ihr Team des Allgäuer Auktionshauses

 

Hinweis:

Einlieferungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Frühzeitige Einlieferungen erleichtern uns den organisatorischen Ablauf. Je früher Sie Ihre Objekte einliefern, umso intensiver können wir uns mit Ihren Schätzen befassen und eventuelle Interessenten frühzeitig motivieren bzw. Werbemaßnahmen einleiten.

Zum Katalog der aktuellen Auktion


Vorbesichtigung: 02.01.2024 bis 11.01.2024 täglich von 10-18 Uhr, auch am Sonn- und Feiertag. Keine Besichtigung an den Auktionstagen möglich.

Aus der können Sie entnehmen, wann welche Artikelgruppen versteigert werden.


Highlights aus der Winter-Auktion:

772 Ebel, Fritz, 1835 Lauterbach - 1895 Düsseldorf
Öl/Lwd, 48 x 41 cm, " Rastende Bauern ", u.r. sign., undeutl. dat. 1862, Ortsbez. "Ddrf.", hinterlegte Partie, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Bruckmann D, Busse, Saur, Mülfahrt
1400,00*
842 Heilmayer (Heilmajer), Karl, 1829 - 1908 München
Öl/Lwd, 47,5 x 78,5 cm, " Kühe am Wasser, im Hintergrund Wettersteingebirge ", u.l. sign., dat. 1879, rücks. alter handschriftlicher Klebezettel, Leinwandstempel "Schutzmann", Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Bruckmann M, Busse, Saur
1400,00*
[Mitbieten]
895 Kretzschmer, Johann Hermann, 1811 Anklam - 1890 Berlin
Öl/Lwd, doubl., 98 x 73 cm, " Aschenbrödel ", u.m. sign., dat. 1836, rücks. Klebezettel "Eigenthum des Kunst-Vereins für die Rheinlande und Westphalen", Boetticher, Bd. I,2, S. 799, Nr. 7, Farbfehlstellen, oben Einrisse, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Busse, Saur, Goldstein
1800,00*
[Mitbieten]
1015 Müller, Moritz d.J., 1869 - 1934 München
Öl/Lwd, 50 x 40,5 cm, " Jagdhund mit Beute ", u.l. sign., dat. (18)92, Ortsbez. "München", Lit.: Bötticher, Artprice, im Hause
1400,00*
765 Compton, Edward Harrison, 1881 - 1960 Feldafing/Obb.
Öl/Lwd, doubl., 70 x 95 cm, " Gebirgsbauernhof mit Blick auf die Suldenspitze ", u.r. sign., Lit.: Thieme-Becker, Vollmer, Dressler, Bruckmann M, Busse, Saur
1800,00*
989 Madlener, Josef, 1881 - 1967 Amendingen/Memmingen
Öl/Lwd, 66 x 76,5 cm, " Bäuerliches Idyll vor Allgäuer Landschaft ", u.l. sign., wohl vom Künstler selbst gestalteter Rahmen, Lit.: Kühling, Thieme-Becker, Benezit, Vollmer, Dressler, Saur, Goldstein
1200,00*
980 Lipp, Kilian, geb. 1953 Hindelang
Öl/Lwd, 60 x 70 cm, " Viehscheid ", u.r. sign., dat. (19)85, o.R, Lit.: Kühling
1200,00*
975 Lins, Adolf, 1856 Kassel - 1927 Düsseldorf
Öl/Lwd, 60 x 80 cm, " Rastende Gänsemagd ", u.l. sign., Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Bruckmann M+D, Busse, Saur, van Wilder
1400,00*
860 Herrmann, Hans, 1858 - 1942 Berlin
Öl/Lwd, doubl., 63 x 90 cm, " Sommerlandschaft mit Gehöft und Gänsemagd ", u.r. sign., Ortsbez. "D.", Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Vollmer, Dressler, Busse, Saur
3600,00*
[Mitbieten]
48 Klinger, Max, 1857 Leipzig - 1920 Großjena
Radierung, 46 x 32,5 cm, " Krieg ", handsign., R, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Busse, Saur, Mülfarth
800,00*
[Mitbieten]
1498 Sakristeischrank
Nussbaum teilmassiv, geschnitzte Verzierungen (polimentvergoldet), gewölbte Front, 2 geschwungene Doppeltüren mit Füllungen, seitlich 2 Ziervasen, geschwungener Sims mit geschnitzter Bekrönung, 292 x 195 x 55 cm, Mitte 18. Jh., wohl aus der Kemptener Residenz
6000,00*
1313 Hl. Dominikus
Holz, gehöhlt, braun gebeizt, H= 129 cm, 18. Jh., Arme und Füße fehlen, leicht beschädigt
800,00*
[Mitbieten]
1333 Kerzenleuchter mit Memento-Mori
Holz, farbig gefasst, 4 geschwungene und geschnitzte Beine mit Kreuzverstrebung auf Sockel, geschnitzter Schädel mit Metallschild, unten Balustervase, 4 Kerzenhalter, konische Form, Gesamt 114 x 64 x 51 cm, um 1800
600,00*
1286 Büste einer weiblichen Heiligen mit Dolch
Holz, gehöhlt und braun gebeizt, H=38,5 cm, um 1500, Spannungsrisse
400,00*
90 Brosche
Platin, ca. 8,0 g, 2 Altschliffdiamanten ca. 1,6 ct, umgeben von kleineren Diamanten, durchbrochen gearbeitet in Millegriffesfassung, L= ca. 4,4 cm, 1920/30er Jahre
1200,00*
100 Damenring
585 WG, ca. 2,5 g, 1 Altschliffdiamant, ca. 1,7 ct, Krappenfassung, Größe 49
800,00*
1196 Tannheimer, Willi, 1940 Hinterstein
Bronzefigur, dunkel patiniert, auf Sockelplatte, ca. 92 x 33 x 58 cm, " Gänseliesl ", monogr., Lit.: Kühling
1500,00*
452 Märklin - Dampflok mit Tender "4020 NBR"
Spur 0, leichte Gebrauchsspuren, ohne OVP
600,00*
582 Schiebeschlitten
Holz/Metall, farbig gefasst, innen gepolstert, 94 x 138 x 60 cm, 19. Jh.
500,00*
569 Rechenmaschine "Alpina, Kaufbeuren"
Vierspezies-Staffelwalzen-Rechenmaschine, mit Originalsockel, L= 18,5 cm, 1960er Jahre, Seriennummer nicht ersichtlich, ohne Etui
200,00*

* Die angegebenen Preise entsprechen jeweils dem Limitpreis des Artikels