Große Winter-Auktion vom 14.-16. Januar 2021 ohne Saalpublikum

Sehr verehrte Kunden,

aufgrund der Corona-Verordnungen sind unsere Geschäfts- und Ausstellungsräume für den Kundenverkehr bis voraussichtlich 31. Januar 2021 geschlossen.

ABHOLUNG ERSTEIGERTER WARE:

Aufgrund der behördlichen Vorgaben ist eine ABHOLUNG der ersteigerten Ware nur nach vorheriger fester TERMINVEREINBARUNG möglich. Bitte vereinbaren Sie telefonisch mit uns einen Termin: Telefon: 0831-564253-0

Bitte ÜBERWEISEN Sie den Rechnungsbetrag VOR DER ABHOLUNG. Die Ausgabe der Ware erfolgt erst nach Gutschrift auf unseren Konten.
Eine Zahlung per EC-Karte ist ebenfalls möglich (bitte beachten Sie ggf. Ihr persönliches Tageslimit). BARZAHLUNG IST NICHT MÖGLICH!

Bei der Abholung ist das TRAGEN EINER FFP2-MASKE vorgeschrieben!


Telefonisch sind wir für Sie von Montag bis Freitag von 10-18 Uhr jederzeit erreichbar.

Interessenten des aktuellen Nachverkaufs können Zustandsanfragen oder Detailfoto-Wünsche zu einzelnen Objekten gerne per E-Mail (info@allgaeuer-auktionshaus.de) anfordern, die wir schnellstmöglich bearbeiten.


Bitte bleiben Sie gesund.



Unsere nächsten Auktionstermine lauten (voraussichtlich) wie folgt:

Frühjahrs-Auktion 15.-17. April 2021
Besichtigung 6.4. - 14.4.2021

Sommer-Auktion 8.-10. Juli 2021
Besichtigung 28.6. - 7.7.2021


Ihr Team des Allgäuer Auktionshauses

 

Hinweis:

Einlieferungen nehmen wir jederzeit gerne entgegen.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!
Frühzeitige Einlieferungen erleichtern uns den organisatorischen Ablauf. Je früher Sie Ihre Objekte einliefern, umso intensiver können wir uns mit Ihren Schätzen befassen und eventuelle Interessenten frühzeitig motivieren bzw. Werbemaßnahmen einleiten.

Zum Katalog der aktuellen Auktion


Vorbesichtigung aufgrund der Lockdown-Regelungen nicht möglich, Anfragen gerne per E-Mail oder Montag bis Freitag von 10-18 Uhr telefonisch. Keine Besichtigung an den Auktionstagen möglich!

Aus der können Sie entnehmen, wann welche Artikelgruppen versteigert werden.


Highlights aus der Winter-Auktion:

1678 Voltz, Friedrich Johann, 1817 Nördlingen - 1886 München
Öl/Holz, parkettiert, 37 x 57 cm, " Rastender Hirte ", u.l. sign., Ortsbez. "München", am rechten Rand Spannungsriss, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Bruckmann M, Busse, Saur, van Wilder
2000,00*
1642 Schlitt, Heinrich, 1849 Biebrich-Mosbach - 1923 München
Öl/Lwd, 44 x 36 cm, " Zwei Zwerge beobachten Salamander und Frösche ", u.l. sign., kleiner Durchstoß, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Bruckmann M, Busse, Saur, Goldstein, van Wilder
2500,00*
[Mitbieten]
1563 Kauffmann, Hugo Wilhelm, 1844 Hamburg - 1915 Prien
Öl/Lwd, doubl., 42,5 x 33,5 cm, " Wild in Sicht ", u.l. sign., dat. (18)72, WVZ Holz Nr. 212 mit ganzseitiger Farbtafel, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Bruckmann M, Busse, Saur, Fuchs
4500,00*
[Mitbieten]
1537 Epp, Rudolf, 1834 Eberbach/Baden - 1910 München
Öl/Lwd, 91 x 72 cm, " Jäger vor einer Mühle ", u.r. sign., dat. (18)67, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Bruckmann M, Busse, Saur, van Wilder
2400,00*
[Mitbieten]
1690 Zügel, Heinrich von, 1850 Murrhardt - 1941 München
Öl/Lwd, 100 x 160 cm, " Im sonnigen Auenwald ", u.m. sign., dat. 1904, vgl. WVZ Diem Nr. 548, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Vollmer, Dressler, Bruckmann M, Busse, Saur, Goldstein, Nagler, Mülfarth, Dachauer Maler, van Wilder
12000,00*
1600 Lutteroth, Ascan (Askan), 1842 - 1923 Hamburg
Öl/Lwd, 65 x 99 cm, " Am Lago di Nemi ", u.l. sign., Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Bruckmann D, Busse, Saur
2400,00*
1688 Ykens, Frans, 1601 Antwerpen - 1693
Öl/Lwd, doubl., 114,5 x 94 cm, " Madonna in einer steinernen Kartusche mit Blumen ", beiliegend Bestätigung (in Kopie) von Fred Meijer, RKD, Den Haag. Die Madonna wohl von einem anderen Künstler. Provenienz: Auktion Dorotheum Wien, Okt. 2018, Lot 153, Lit.: Thieme-Becker, Saur
4000,00*
[Mitbieten]
1573 Kopist des 17./18. Jh.
Öl/Lwd, doubl., 106 x 167 cm, " Die Heilung des Gelähmten ", Kopie nach dem Gemälde von Jacopo Tintoretto in der Kirche San Rocco in Venedig, o.R, an den Rändern Lwd sich partiell von der Doublierlwd lösend
1800,00*
1597 Lonza, Antonio, 1846 - 1918 Triest
Öl/Lwd, 95 x 141 cm, " Der Messerwerfer - Ein japanischer Jongleur in einem Park vor einem gewählten Publikum ", u.l. u. rücks. sign., Boetticher, Bd. I,2, S. 930 Nr. 4, kleine hinterlegte Partie, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Busse, Saur
25000,00*
[Mitbieten]
1636 Pseudo-Simons, tätig in Antwerpen zwischen 1650 und 1680
Öl/Lwd, doubl., 75 x 129 cm, " Stillleben mit Hummer und Früchten ", Provenienz: Auktion Dorotheum, Wien, Dez. 2018, Lot 75
3500,00*
294 Goya (y Lucientes), Francisco de, 1746 Fuendetodos - 1828 Bordeaux
Radierung, 19,5 x 12,5 cm, " Lo que puede un sastre ", Blatt 52 aus "Los Caprichos", Ha. 87-III-2, wohl Probedruck, P, Lit.: Thieme-Becker, Benezit, Müller-Singer, Busse, Saur, Nagler
900,00*
2089 Schrank
Kirschbaum massiv, 5 konische Füße, profil. Sockel, 2 Türen mit Kassettenfüllungen, abgeschr. Ecken, profil. Sims, 201 x 169 x 57 cm, Biedermeier, 19. Jh., restaurierter Zustand
2800,00*
2120 Ulmer Fassadenhalbschrank
versch. Harthölzer, profil. Dekor, auf 5 Füßen, im Sockel 2 Schubladen, mittig 2 Türen, 3 Halbsäulen, oben 2 Schubladen, profil. Sims, 161 x 230 x 71 cm, wohl um 1700, mit Ergänzungen, Schloss und Beschläge original
1000,00*
1053 Vase "Schwerter Meissen"
Porzellan, handbemalt, Dekor "Figurenmalerei nach Watteau, mit Blumen, kupfergrün", gedrückte Tulpenform auf ovalem Stand, 40,5 x 41 x 18,5 cm, um 1920
700,00*
1889 Krippenfiguren, 63 Stück
Köpfe u. Hände Holz, farbig gefasst, Stoffbekleidung, meist auf Holzsockel, H= 9-24 cm, wohl um 1800/19. Jh., Köpfe teilw. erneuert, teilw. restaur.
6000,00*
[Mitbieten]
705 Anhänger mit Kette
585 GG, ca. 26,5 g, kolumbianischer Smaragd
2800,00*
[Mitbieten]
752 Herrenarmbanduhr "Omega Speedmaster Professional Moonwatch"
Gehäuse u. Armband Edelstahl, Sekunde bei der 9, 1 großer u. 2 kleine Stoppzeiger, Handaufzug
2900,00*
721 Armband - Tennisarmband
585 WG, ca. 21,5 g, 40 Brillanten, Gesamt über 4 ct., L= 19 cm
3500,00*
[Mitbieten]
1693 Klinger, Max, 1857 Leipzig - 1920 Großjena
Bronzefigur, dunkel patiniert, auf Sockel mit Baumstumpf, H= 40 cm, " Badende ", sign., Gießerstempel "Akt-Ges. v. H. Gladenbeck u. Sohn", dazu Marmorsockel, H= 15 cm, Lit.: Thieme-Becker, Bötticher, Benezit, Müller-Singer, Busse, Saur, Mülfarth
1200,00*
1696 Seifert, Victor Heinrich, 1870 Wien - 1953, war ans. in Berlin
Bronzefigur, dunkel patiniert, auf Sockel, H= 63,5 cm, " Trinkende ", sign., auf Marmorsockel montiert, Gesamt H= 70,5 cm, Lit.: Thieme-Becker, Müller-Singer, Dressler, Busse, Saur
1000,00*
2195 Seiden-Hereke, Türkei, Querformat, 93 x 60 cm
älter, Seide auf Seide, ca. 1,5-2 Mio. Knoten/qm, dunkelblaugrundig, Paradiesmotiv mit Tieren und Pflanzen, ausgefallene Bordüre, signiert, aus einer hochwertigen Spitzenmanufaktur, wohl Özipek
1780,00*
1317 Musikautomat "Polyphon Musikwerke, Leipzig", Nr. 6K
Gehäuse Nußbaum, auf 4 Füßen, verglaste Tür, 1 Schubfach, seitlich 2 gedrechselte Säulen, innen 118-toniger Doppelkamm (1 Zahn fehlt), 16 abschaltbare Klangstäbe, Münzbetrieb (5 Reichspfennig), 108 x 75 x 39 cm, dazu 19 Musikplatten, D= 56 cm, um 1905, Funktion geprüft
800,00*

* Die angegebenen Preise entsprechen jeweils dem Limitpreis des Artikels